Kindersicherheitsolympiade 2018 – Eine erfolgreiche Premiere!!

Die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse fuhren am 3. Mai 2018 nach Bad Eisenkappel, um an der Kindersicherheitsolympiade teilzunehmen. Gemeinsam mit den Lehrerinnen Hitz – Uneg Florentina, Nečemer Franziska, Mochorko Brigitte und Bricman Daniela traten sie gegen 9 andere Schulen an. Mit voller Begeisterung und Motivation gaben sie bei jedem Bewerb ihr Bestes und stellten ihr vielseitiges Wissen unter Beweis. Zwischen den folgenden fünf Bewerben (das Safety-Spiel für Lebensretter, Bike – Bewerb der Kärntner Landesversicherung, Handyspiel, Jugendreferat - Löschbewerb und AUVA – Gefahrstoff – Würfelpuzzle), das vom Kärntner Zivilschutzverband und der AUVA mit Unterstützung des Landesschulrates für Kärnten durchgeführt wurde, betrachteten sie auch noch einige Vorführungen der Rettungshunde und die Funktion der Wiederbelebung mit dem Roten Kreuz.                                            Die SchülerInnen der 4. Klasse erreichten den wohlverdienten, tollen 3. Platz und wurden somit stolze Besitzer eines Pokals. Zusätzlich gab es für die SchülerInnen noch tolle Gutscheine, über die sie sich sehr gefreut haben.

3. maja 2018 so sošolke in sošolci 4. razreda sodelovali pri varnostni olimpijadi v Železni Kapli. Pri vsaki postaji so opazili, kako važno je skupinsko delo. Do zadnje igre so se borili in pokazali, kaj vse znajo. Učiteljice so zelo ponosni na otroke, ki so ob koncu dosegli zasluženo 3. mesto.