Verleihung des Gütesiegels "Bewegte Schule Österreich"

 

Heuer konnten sich in Kärnten erstmals Schulen für das Gütesiegel „Bewegte Schule Österreich" bewerben. Mittlerweile gibt es diese Auszeichnung in 6 Bundesländern. Das Gütesiegel ist in drei Teile gegliedert, wobei die Stufe III den höchsten Standard darstellt. Das Konzept der Bewegten Schule ist ein Ausdruck permanenter Schulentwicklung und umfasst folgende Handlungsfelder:

- Lehren und Lernen (Fokus auf Bewegung und Entspannung im Unterricht und in den Pausen

- Lern- und Lebensraum Schule (Klassen- und Schularealgestaltung)

- Steuern und Organisieren des Schulalltags (Leitbild)

Da das Leitbild unserer Schule „Volkschule Sittersdorf- Schule in Bewegung/ Ljudska šola Žitara vas- razgibana šola" ist, haben wir uns um dieses Gütesiegel beworben. Mit großer Freude durften wir feststellen, dass alle Aktivitäten und Schwerpunkte, die wir in unserer täglichen Arbeit mit täglich und regelmäßig in den Unterricht und in die Freizeitgestaltung (im Rahmen der schulischen Tagesbetreuung) einbauen, mit der Stufe II belohnt wurde. Als einzige Volksschule aus unserem Bezirk wurde uns am 28.09.2018 das Gütesiegel „Bewegte Schule Österreich" im Landesschulrat Klagenfurt überreicht. Der neue Bildungsdirektor, Herr Dr. Robert Klinglmair, überreichte uns eine Plakette mit dem Logo der „Bewegten Schule" und eine Urkunde, die im Eingangsbereich unserer Schule neben allen anderen Auszeichnungen aufgehängt wurden.